Zubereitung Kaffee-Spezialitäten

Zubereitung Kaffee-Spezialitäten

Jeder, der sich mit dem Thema Kaffee auseinandersetzt, weiß, dass Kaffee nicht gleich Kaffee ist. Ausschlaggebend ist nicht nur die Qualität der Bohne und des Wassers, sondern auch die Zubereitungsart.

Was sind nun die Unterschiede der einzelnen Kaffee-Spezialitäten? Wie viel Kaffeepulver braucht man um den perfekten Espresso zuzubereiten - und wie viel Wasser sollte drauf? Was ist eigentlich beim Macchiato anders als beim Cafe Lattè? Bloß das Trinkgefäß, oder auch der Inhalt? Kommt es auf die Reihenfolge des Eingießens an? Für den Verlängerten wird nicht einfach mehr Wasser runtergelassen, sondern heißes Wasser aufgegossen, oder?

Wir haben die perfekte Zusammensetzung von Kaffee, Wasser und Milch für die fünf wichtigsten Kaffee-Spezialitäten zusammengestellt.


Espresso: 7,5 bis 9 Gramm Kaffeepulver treffen auf circa 35ml Wasser

Doppelter Espresso: 15 bis 18 Gramm Kaffeepulver auf circa 70ml Wasser

Cappuccino: einfacher Espresso in der Cappuccino Tasse zubereitet mit cremig geschäumter Milch (65°C) aufgefüllt. 1/3 Espresso, 1/3 Milch, 1/3 Milchschaum

Latte Macchiato: Milch und Milchschaum im Latte Glas eingegossen; kurz stehenlassen, damit sie sich trennen; mit einfachem Espresso übergossen

Verlängerter: einfacher Espresso, verlängert mit der doppelten Menge Wasser. Achtung: Nie den Kaffee selbst mit doppelter Menge Wasser extrahieren

 

Ähnliche Blog Posts

Couscous-Salat mit Tomaten und Arganöl
Post aus Äthiopien
Feta-Tomaten-Salat