Chicken Wrap (Rezept aus dem Afro Cafe)

Chicken Wrap (Rezept aus dem Afro Cafe)

Art: Hauptgericht I AFRO Spice: Cajun I Zubereitungsdauer: 15 Minuten I Aufwand: gering

Zutaten für 4 Personen

WRAPS

  • 4 Wraps
  • 4 Hühnerbrüste
  • 3 Tomaten
  • 1 Salatgurke
  • 500 g Salat
  • 1 Ananas Röstzwiebel
  • 3 TL Rapsöl
  • 2 TL Cajun Salz Pfeffer

SAURERRAHM-DIP

  • 250 g Sauerrahm
  • Knaublauchzehe
  • Salz und Pfeffer

 

Zubereitung

Für den Sauerrahm-Dip den Knoblauch reiben und mit Sauerrahm, Salz und Pfeffer gut verrühren. Abgedeckt im Kühlschrank ziehen lassen. Tomaten und Gurke in Scheiben, Ananas in klein würfelig und Hühnerbrüste in Streifen schneiden. Alles in Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und AFRO Spice Cajun abschmecken. Wrap mit Sauerrahm-Dip bestreichen. Je nach Belieben Tomaten- und Gurkenscheiben mittig platzieren sowie die Röstzwiebel, Hühnerstreifen und Salat. Nach „Wrap-Wickelmethode“ einrollen.

Tipp: Wraps vorab bei 180 Grad für 2 Minuten im Backrohr erwärmen. Sie können alternativ oder zusätzlich mit Feta und Shrimps oder Bobotie gefüllt werden.

Ähnliche Blog Posts

Dukkah: Röstfrische aus Äthiopien
So gelingt der perfekte Latte Macchiato
Tee richtig aufbewahren